06196-9200923 Unterortstr. 27, 65760 Eschborn

Psychosomatische Grundversorgung für Frauenärzte/innen

Psychosomatische Grundversorgung in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe | 17.04. - 23.04.2021 in Mainz

In Kooperation mit der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Der Kompaktkurs Psychosomatische Grundversorgung in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe umfasst 20 Std Theorie und 30 Stunden Vermittlung und Einübung verbaler Interventionstechniken/ Gesprächsführung entsprechend der Weiterbildungsrichtlinien für das Gebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Die für den Facharzt geforderten 10 Falldokumentationen werden im Rahmen dieses Curriculums erarbeitet. Nach Abschluss der Fortbildung erhalten die Teilnehmer Bescheinigungen über den erfolgreichen Abschluss des Curriculums. Diese legen sie den jeweiligen Landesärztekammern zur Anerkennung der Weiterbildung vor. Das Mainzer Curriculum zur Vermittlung der Psychosomatischen Grundversorgung in Frauenheilkunde und Geburtshilfe wird von der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe (DGPFG e. V) und dem Berufsverband der Frauenärzte empfohlen.

Inhalte des Kompaktkurses:

  • Von der somatischen Anamnese zum bio-psycho-sozialen Krankheitsverständnis

  • Zum psychosomatischen Verständnis von Pubertät, Adoleszenz, Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Gewalt unter der Geburt, Klimakterium und Senium

  • Kontrazeptionsberatung

  • Das sterile Paar

  • Schwangerschaftsabbruch

  • Psychosomatische Krankheitsbilder: Pelipathiesyndrom (chron. Unterbauchschmerzen der Frau), psychosomatischer Fluor, psychosomatischer Pruritus, psychosomatische Miktionsstörungen

  • Sexuelle Funktionsstörungen

  • Sexualanamnese, Sexualberatung

  • Psychoonkologie

  • Ganzheitliche psychosomatisch orientiertes Diagnostik- und Therapiekonzept bei Krebspatientinnen

  • Psychohygiene des Arztes/ der Ärztin: “Wie erhalte ich mir die Freude am Beruf?”


Zusätzlich zum Kompaktkurs sind 30 Std. Balintgruppenarbeit erforderlich. Da für die Balintgruppenarbeit in den jeweiligen Landesärztekammern unterschiedliche Anforderungen gelten, empfehlen wir die 30 Std. Balintgruppenarbeit wohnortnahe zu absolvieren

  • die Balintgruppenarbeit muss mindestens über einen Zeitraum von 6 Monaten gehen

  • es dürfen nur 4 Stunden am Stück abgeleistet werden

  • Balintgruppenleiterwechsel sind nicht gestattet

  • die Balintstunden müssen kontinuierlich besucht werden

Für Sie passende Gruppen finden Sie bei der Deutschen Balintgesellschaft unter: www.balintgesellschaft.de. Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach einer passenden Gruppe behilflich.


Dozenten*innen:

  • Prof. Dr. med. Dietmar Richter; Arzt f. Gynäkologie und Geburtshilfe, Psychotherapie, Paar- und Familientherapeut, Sexualmedizin –Sexualtherapie

  • Frau Univ.-Prof. Dr. med. A. Hasenburg; Ärztin f. Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Psychotherapie, Direktorin der Klinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Frauengesundheit, Universitätsmedizin Mainz

  • Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Manfred E. Beutel; Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse, Diplom-Psychologe, Direktor der Klinik und Politklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Mainz.

  • Dr. med. Dietrich Noelle; Arzt f. Gynäkologie und Geburtshilfe, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie


Veranstaltungsort:

Best Western Hotel Mainz

Wallstraße 56

55122 Mainz

Termin: 17.04. - 23.04.2021

Beginn: Samstag, 17.04.2021 um 14:00 Uhr

Ende: Freitag, 23.04.2021 um 13:00 Uhr

  • Best Western Hotel Mainz
  • Best Western Hotel Mainz
  • Best Western Hotel Mainz
  • Best Western Hotel Mainz

Datum

Preis

Seminar-Nr.

Fortbildungspunkte

17.04.2021 - 23.04.2021

850,00 € zzgl. 270,00 € Tagungspauschale

5422

50 Punkte

zur Anfrage

medico | Seminare & Fortbildung | Kopp Tours ist ein Unternehmen der Reisebüro Kopp GmbH.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.